Ihr Partner für Durchflussmesstechnik


AGB´s
 
Navigation

 Home

 Produkte

 Unsere Partner

 Ihre Anfrage

 Impressum

 
 
 Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. So kaufen Sie bei uns ein

Wir verkaufen ausschließlich zu den nachfolgenden Geschäftsbedingungen und haben diese auf die für Sie und uns wichtigsten Punkte beschränkt. Abweichenden Bedingungen müssen wir widersprechen.

2. Preise

Die Preise sind freibleibend. Es ist unser Bestreben, die Preise soweit wie möglich stabil zu halten. Aufgrund der Preisbewegung bei unseren Vorlieferanten müssen wir uns jedoch Anpassungen vorbehalten. Berechnung erfolgt zu den am Tage der Lieferung geltenden Preisen zzgl. der gesetzlichen vorgeschriebenen Mehrwertsteuer auf den Warenpreis einschließlich Nebenkosten. Die Preise verstehen sich ab Werk, ausschließlich der Kosten für Verpackung und Versand.

3. Die Lieferzeit

Unsere Lieferzeitangaben sind unverbindliche Richtwerte, da ein Teil unserer Produkte auftragsbezogen bzw. periodisch beschafft wird, die Lieferzeiten können durchaus auch kürzer sein. Liefertage sind Arbeitstage ohne Samstage. Soweit schriftlich ein ausdrücklicher Fixtermin vereinbar wird, ist dieser für uns selbstverständlich verbindlich.

4. Die Zahlung

Wir bitten unsere Rechnung innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu zahlen. Aufrechnung oder Zurückhaltung von Zahlungen wegen von uns bestrittener und nicht rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche ist nicht möglich.

5. Transport und Versicherung

Ware wird per DHL oder GLS versendet, das Transportrisiko wird von uns entsprechend dem Warenwert versichert.

6. Unser Eigentumsvorbehalt

Wie allgemein üblich, erfolgt jede Lieferung unter folgendem Eigentumsvorbehalt: Erst mit Erfüllung unserer gegenwärtigen oder künftigen Forderungen aus der Geschäftsverbindung geht das Eigentum auf Sie über. Im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs sind Sie berechtigt, Vorbehaltsware zu verarbeiten oder zu veräußern. Aus dem Weiterverkauf entstehende Forderungen, die Sie vorbehaltlich unseres Widerrufs selbst einziehen können, werden hiermit sicherungshalber an uns abgetreten. Sollten Sie die Vorbehaltsware verarbeiten oder umbilden, so geschieht dies stets für uns als Hersteller. Bei Verbindung mit anderen Waren geht das Miteigentum wertanteilig auf uns über.

7. Beanstandungen

Offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware, versteckte Mängel innerhalb einer Woche nach Entdeckung des Mangels schriftlich anzuzeigen.

8. Gewährleistung und Schadensersatz

Bei berechtigter Mängelrüge leisten wir nach unserer Wahl unentgeltlich durch Nachbesserung oder Neulieferung Gewähr. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre. Schlägt die von uns durchzuführende Gewährleistung innerhalb einer von Ihnen angemessenen gesetzten Nachfrist fehl, können Sie angemessene Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Weitergehende Gewährleistungs- und/ oder Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bzw. der ausdrücklichen, schriftlichen Zusicherung von Eigenschaften.

9. Umtausch

Stimmen wir einem von Ihnen gewünschten Umtausch, auf den kein Rechtsanspruch besteht, zu, haben Sie die gesamten daraus entstehenden Kosten zu tragen. Voraussetzung für einen solchen Umtausch ist stets der einwandfreie Zustand der auf Ihr Risiko zurückgesandten Ware. Für das notwendige Prüfen und Neuverpacken der Ware zum Schutz des nächsten Kunden müssen wir 30% des Warenwertes, mindestens aber EUR 100,00 einbehalten. Für Umtauschlieferungen auf unsere Veranlassung übernehmen wir die Kosten.

10. Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle aus Vertragsverhältnissen mit Vollkaufleuten entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist Mayen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11. Die EDV

Um den heutigen Ansprüchen gerecht zu werden, sind bei uns personen- und firmenbezogene Daten unserer Kunden über EDV gespeichert und werden so verarbeitet.

12. Über die Rechtswirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenigen des gesamten Rechtsgeschäfts nicht.

13. Was wir Ihnen noch sagen wollten !

Unser Ziel ist es, Sie als Kunde zufriedenzustellen. Sollte trotzdem einmal ein Versäumnis vorkommen, so wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns. Wir finden sicher eine akzeptable Lösung.

 

 


jvg@jvg-messtechnik.de