Ihr Partner für Durchflussmesstechnik


Produkte / Ultraschall
 
Navigation

 Home

 Produkte

     Ultraschalldurchflussmesser

            FLUXUS ADM 6725

            FLUXUS ADM 7407

            FLUXUS ADM 5107

            FLUXUS ADM 8027

            FLUXUS ADM 8127

      Massedurchflussmesser

        Inertisierungsventile

        Schwebekörper

        Klappenmesser

       Messblenden

       Kleinstmengen

       Messdienstleistungen

 Unsere Partner

 Ihre Anfrage

 Impressum

 

zurück zu Produktübersicht

 Ultraschalldurchflussmesser

 

FLUXUSÒ ADM 8027

Der Ex-Fluxus

 

Der Ultraschall-Durchflussmesser FLUXUS Ò ADM 8027 mit IP66-Gehäuse ist für den stationären Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen konzipiert. Der Einsatz ist nach ATEX in den Zonen 1 und 2 zugelassen. Sämtliche elektronischen Bauteile befinden sich in einem druckfest gekapselten Gehäuse. Die Anschlussklemmen und Klemmgehäuse sind in der Zündschutzart "erhöhte Sicherheit" ausgeführt.

Wie bei allen Geräten der FLUXUS Ò ADM Baureihe sorgen der digitale Signalprozessor (DSP) und die hohe Anzahl von Messzyklen für stabile und zuverlässige Ergebnisse auch unter schwierigen Messbedingungen.

Durch Clamp-On-Technik ist eine Messung auch an chemisch aggressiven Medien problemlos möglich, der Einsatz teurer Sonderwerkstoffe erübrigt sich. Die Rohrleitung bleibt unangetastet und es gibt weder Druckverluste in der Rohrleitung, noch Verschleiß an Teilen des Messgerätes.

 

Merkmale:

  • Geringer Installationsaufwand 
    niedrige Montagekosten
  • Messung ist unabhängig von Leitfähigkeit und Druck des Mediums
  • kein Druckverlust, keine Leckagemöglichkeiten
  • Nachträglicher Einbau ohne Änderung an vorhandenen Anlagen möglich
  • Keine Rohrleitungsunterbrechung/ Anlagenstillstand keine Rohrleitungsarbeiten erforderlich.
  • keine zusätzlichen Armaturen zur Wartung erforderlich.
  • Totraumfreie hygienisch einwandfreie Messung, Reinstwassergeeignet
  • Kein Medienkontakt, keine Korrosion bei chemisch aggressiven Medien
  • Preisvorteil bei der Anwendung für große Rohrnennweiten, hohe Druckstufen etc.
  • geringe Lagerhaltungskosten. Hauptnennweitenbereich wird durch nur 2 Sensoren abgedeckt.
  •  Verendung im explosionsgefährdeten Bereich
  •  Hermetische Trennung von Elektronik- und Anschlussraum

 

Technische Daten:

Messverfahren: Ultraschall Laufzeit-Differenz-Korrelationsverfahren,
Strömungsgeschw.: 0,01 ... 25 m/s
Auflösung: 0,025 cm/s
Reproduzierbarkeit: 0,15 % vom Messwert ± 0,015 m/s
Messwertabweichung: (für rotationssymmetrisches, voll ausgebildetes Strömungsprofil)
Volumenfluss: ± 1 ...3% vom Messwert ± 0,01m/s
abhängig von der Applikation
± 0,5 % vom Messwert ± 0,01m/s
bei Prozesskalibrierung
Geschwindigkeit:
± 0,5% vom Messwert ±0,01m/s
Messbare Flüssigkeiten: alle akustisch leitfähigen Flüssigkeiten mit Gas- und Feststoffanteil < 10% des Volumens

 

Messumformer:

Gehäuse:
Gewicht ca. 2,8 kg
Schutzgrad IP66 gem.EN60529
Werkstoff Aluminiumguss
Abmessungen (140x310x260) mm (BxHxT)
ohne Kabelverschraubungen und Halter
Kanalzahl: 1 oder 2
Hilfsenergie: (100-240) VAC, 24 VDC
Anzeige: 2x16 Zeichen, Punktmatrix, hintergrundbeleuchtet
Betriebstemperatur: -10 ...+50°C
Zündschutzart:

Elektronikraum:  druckfeste Kapselung

Anschlussräume: erhöte Sicherheit


jvg@jvg-messtechnik.de